LOGBUCH

2016 - gut angekommen und wie geht´s weiter?

Wir hatten 2015 nicht viele Konzerte. Nicht weil wir unsäglich faul sind, nein, wir finden einfach nicht genügend für uns passende Lokalitäten für unsere Art von Musik. Club-Athmosphäre, schön intim mit engem Kontakt zum Publikum, Kleinkunstbühnen oder eben Vergleichbares, wie das Kintopp in Hollfeld. Egal, wo wir bisher aufgetreten sind waren die Menschen begeistert, froh und bedankten sich bei uns für den wunderschönen Abend.

Für uns gibt es in Franken - auch Oberfranken - noch viele weiße Flecken, wo wir gerne einige Farbtupfer hinterlassen würden.

Nun, gerade erhielt ich die Nachricht, dass wir wieder mit einem weiteren LeNo-Song auf den bundesweit angebotenen 3 CD-Album "Franken-Herzen" vertreten sind. Nach "Franken-Sterne" der 2. Teil des WHO IS WHO der fränkischen Musikszene aus 50 Jahren Musikgeschichte. Da hat wohl ein verantwortlicher Redakteur einen Narren an der Band LeNo gefressen?

Ward mers ab und schaua amoll, wies werd im Neia Joahr!